Fashion Diary

Blumenwunder

27. November 2014
8+

 

Blumenwunder
[line]

Hallo ihr Lieben,

geht’s euch gut? Ihr werdet es nicht glauben, aber, ich Julia Seidlitz, trage tatsächlich ein Kleid mit vielen kleinen Blümchen :9 ein echtes Blumenwunder 😀

Wobei das ein absolutes persönliches Highlight ist, dass ich mich für ein Blumenkleid entschied, konnte ich auch nicht anders als es zu kaufen.

Besonders gefällt mir die Farbgebung und auch der Schnitt hat mich überzeugt. Ich bin ja weder blond noch braun und deshalb finde ich Töne wie burgundy und lila sehr passend und schmeichelnd für meinen Typ. Außerdem sind es die perfekten Farben für den Herbst.

Ja und um die Blumenprints ist man in diesem Jahr sowieso nicht drum herum gekommen. Sie begleiten uns schon seit dem Frühling, egal ob großflächig, kleinflächig, oder als Applikation und als ich das Kleid sah, dachte ich mir einfach: I should give it a try 😉

Wisst ihr was mir auch noch gefallen hat, der Tellerrock und der leichte Vokuhila Look. Sieht irgendwie raffiniert und besonders aus, oder was meint ihr?

Dazu trage ich einen khaki grüne Cordblazer von Emporio Armani, den ich meiner Mum abgeluxt habe 😉 Ich trage ihn einfach so wahnsinnig gerne, weil er durch das Kord warm oder wärmer ist als ein „normaler“ Blazer, sich super bequem tragen lässt und für den Herbst/Winter mit seinen samtigen Langrispen voll im Trend liegt. Er ist leicht tailliert und hat ziemlich lange Ärmel, was für einen großen Menschen wie mich, schwer zu finden ist und man demnach tatsächlich mal so aussieht, als ob einem das Kleidungsstück tatsächlich passt 😀

Zu den Overknees brauche ich ja gar nicht mehr so viel zu sagen, weil ihr sie schon aus dem Artikel „The Camel Look“ kennt. Nur so viel: Ich llliiiieeeebbbbeeee sie! 😀

Wisst ihr was mir aufgefallen ist, over the knee boots strecken enorm das Bein. Klar, man muss immer aufpassen zu was und wie man sie anzieht, weil sie auch obszön wirken können. Aber wenn man sie beispielsweise mit Jeans oder schwarzer Strumpfhose anzieht, sehen sie klasse aus und man bekommt ultra lange Beine 😉

Also mein Fazit für heute: Blumenmuster können doch sehr schön sein, auch an mir. Mit Cord macht man im Herbst/Winter nichts falsch und ein paar Overknees sollten im Schuh-Repertoire nicht fehlen.

In diesem Sinne, wünsche ich euch noch einen ganz schönen Tag.

Alles Liebe,

Xx.

1+ 2+ 4+ 7+ 3+ 10+ 9+

 

OUTFIT DETAILS
CORD BLAZER: EMPORIO ARMANI
FLORAL PRINT DRESS: H&M
OVER THE KNEE BOOTS: H&M
JEWELLARY: MANGO
BAG: BOUGHT IN PORTUGAL

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Silvi 1. Dezember 2014 at 16:08

    Schönes Outfit! Die Stiefel sehen super toll aus zu dem Kleid! Steht dir beides sehr gut x

    • Reply Julia Seidlitz 9. Dezember 2014 at 10:15

      Liebe Silvi,

      tut mir leid, dass ich jetzte rst schreibe, hatte viel zu tun die letzte Zeit 😉
      Aber vielen DAnk, für deien lieben Worte, hat mich sehr gefreut, weil ich mir am Schluss doch nicht ganz so sicher war mit diesem Look. Ich finde, dass ich etwas moppelich aussehe 😀
      Naja, wie dem auch sei, ich wünsche dir einen ganz schönen Tag.
      Alles Liebe,
      Xx.

    Leave a Reply