Fashion Diary

pssst…overknees

10. November 2014
slider

slider2

[line]

Hallo meine Lieben,

wenn sich die Blätter gold, braun färben, die Luft kälter wird, dann ist es wieder Zeit für Overkness, Capes, Hüte, lange oversize Strickpullover und und und 🙂

Ich weiß, viele denken sich jetzt vielleicht, was redet sie da, aber ich mag den Herbst, die gemütliche Jahreszeit und in Sachen Fashion sowieso 😉

Ich meine sind wir doch mal ehrlich, die kalten Tage können den Frauen wirklich sehr nützlich sein. Man kann sein kleines „Gourmet-Gewölbe“ unter tollen Strickpullis verstecken und kein Mensch sieht, ob man paar Plätzchen oder Lebkuchen zu viel gegessen hat 😉 Ich bin ehrlich, mir kommt das sehr zuvor 😉

Außerdem liebe ich Stiefel, in jeder Form und Farbe. Ob kniehoch oder overknee, Glatt- oder Wildleder, klassisch  oder in verrückten animal Prints, Stiefel sind oftmals der eyecatcher eines Outfits. Und weil ich Overknees liebe, habe ich mich auch bei diesem Outfit für welche entschieden. Sie sind aus weichem Veloursleder mit einem kleinen Blockabsatz. Ich habe die Stiefel bei H&M gekauft und ich kann euch sagen, es war eine wahnsinns Tortour sie zu bekommen, was ich auch ganz alleine meiner liebsten Milli zu verdanken habe.

Ansonsten habe ich mich für allerlei grautöne entschieden, die diesen Herbst/Winter 2014 die totale Trendfarbe und ein echter Allrounder ist. Was ich an der Farbe so liebe ist, dass man sie eigentlich immer zu jeder anderen x-beliebigen Farbe kombinieren kann. Dazu kommt, das schwarz oftmals sehr hart wirkt und gerade im Winter, wenn man etwas blasser ist, ist grau oftmals die bessere Alternative. Man kann fast sagen, dass grau das neue schwarz ist und deshalb here we go, fast alles in grau 😉

Die Outfit Idee war eigentlich sehr simple. Ich habe mir meinen Lieblingsrock aus dem Schrank geholt und angefangen, es mit meinem grauen Strickpullover von Benetton zu kombinieren. Dann dachte ich, weil es untenrum doch etwas frisch werden kann, ziehe ich lieber noch eine oversize Bluse drunter und einen schwarzen, klassischen Blazer drüber. Um das ganze etwas aufzupeppen, habe ich meine Statement Kette angezogen und einen Hut aufgesetzt. Okay, ich gebe zu, meine Haare sahen etwas daneben aus, also habe ich das Problem schnell  und wirkungsvoll gelöst 😉 Zack, zack, in die Overknees geschlüpft und eine kleine Handtasche umgehängt und schon war ich angezogen.

Ich mag es einfach, wenn es unkompliziert und legere schick aussieht. Was sagt ihr eugentlich zu Overknees? Gefallen sie euch?

So meine Lieben, ich gehe jetzt meiner fashion addichtion nach und geh etwas in die Stadt, um mal zu sehen, was es so Neues gibt 😉

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!

Alles Liebe,

eure Julia ♥

 

7+4 11 5 IMG_1791IMG_1729 13 IMG_1669 IMG_1835

OUTFIT DETAILS
BLAZER: ZARA
KNIT PULLOVER: BENETTON
BLOUSE: ZARA
SKIRT: MANGO
OVERKNEES: H&M
STATEMENT NECKLACE: ZARA
BAG: ZARA
 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Sophiko 14. November 2014 at 14:45

    Super schöner Look!:)

    Liebe Grüße
    Sophiko

    • Reply Julia Seidlitz 17. November 2014 at 12:35

      Danke Liebes :*
      Ich finde deinen Blog übrigens toll! Ich liebe deinen Style und du siehst großartig aus!
      Alles Liebe,
      Xx.

  • Reply Liz 10. November 2014 at 17:28

    the OTK boots are amazing

    giveaway on my blog!

    http://hashtagliz.com

    • Reply Julia Seidlitz 10. November 2014 at 17:34

      thx so much Liz 🙂 glad you like it.
      Love J

    Leave a Reply