Fashion Diary

the Coachella lookalike outfit

6. Mai 2015
Beitragsbild 2.0

3

 

Hallo meine Lieben,

ich hoffe euch geht es gut?! Ich bin wieder zurück von meinem Kurztrip nach Rom und muss sagen es war einfach wundervoll 🙂 <3 Aber dazu werde ich euch diese Tage noch genaueres berichten. 😉 Heute habe ich mich nämlich meinem Coachella lookalike look gewidmet.

Die ein oder andere Bloggerin oder fleißige Blog-Leserin denkt sich vielleicht bereits – Das Outfit kommt mir doch irgendwie bekannt vor!! – und ja, ihr habt Recht, denn einen ganz ähnlichen Look hat einer der bekanntesten, national und internationalen Mode-Bloggerinnen, Marsha Sedgwick, erst vor Kurzem veröffentlicht, als sie unter anderem auf dem Coachella Festival

Voller Bewunderung schaue ich mir Masha’s Seite immer wieder an. Ich finde die Bilder, die sie macht, die Texte die sie schreibt und die Outfits die sie postet total klasse. Es ist einer meiner absoluten Lieblings-Blogs, den ich mir immer wieder gerne anschaue und natürlich auch Inspirationen für meine eigenen Kreationen holen.

Wie dem auch sei, beim durchschauen der letzten posts, kam mir dann die entscheidende Idee und ich habe mich gefragt, wie schwer es eigentlich ist, einen kompletten Look von einer Mega-Bloggerin nach zustylen, ohne Designerklamotten zu haben oder diese zu kaufen. Man schaut sich zwar immer voller Ehrfurcht die Bilder an und denkt sich: „Oh man sieht die gut aus und das Outfit ist erst der Hammer“ aber schafft man es auch als „Laie“ diese Looks nachzustylen, sie alltagstauglich einzusetzen oder genauso gut auszusehen, wie all die Sternchen am Modehimmel.

Deshalb kommen wir nun zum Thema, dem ausgesuchten Outfit:

Wir haben bestimmt alle die unzähligen Bilder, von glücklichen Festival-Besuchern, des ersten Coachella in diesem Jahr gesehen und definitiv festgestellt, dass die Festival-Saison eingeläutet wurde und ich liiiieeeeebe Festivals! Deshalb war ich einfach total hin und weg von Mashas Look, der  Boho-Chic, sexy cool und noch dazu rockig ist.

Also, was hab ich an: einen geraden, langen schwarzen Rock, der an der Seite geschlitzt ist. Dazu mein AC/DC Band-T-Shirt und meine ärmellose Jeans-Weste. Natürlich sind bei einem Festival Outfit die Accessoires auch ganz entscheidend. Umso mehr Ketten, Bändchen und anderen Schmuck, desto besser. Deshalb habe ich mir in Rom, in einer kleinen, angesagten Boutique, für meinen bohemian-chic silberne, große Ketten gekauft. Fransen dürfen natürlich auch nicht fehlen und deshalb habe ich zu dem Look meine FransenBeuteltasche gewählt. Kommen wir zu guter letzt zu der Frisur. Masha hat sich tolle Beachwaves gemacht und die Haare vorne an der Stirn von rechts nach links, ähnlich wie bei einem Kranz, geflochten.  Da ich ein absoluter Frisur-Legastheniker bin und ich was das anbelangt zwei linke Hände habe, habe ich es nicht genau so hinbekommen, aber ein geflochtener Zopf ist es trotzdem geworden 😀

So, das Werk ist vollbracht und ich kann nur sagen,  YES I DID IT!

Leider darf ich ja kein Bild von Mashas Seite, in meinen post einfügen, aber dafür habe ich auf den Beitrag verlinkt, so dass ihr einen Blick auf das lookalike Outfit nehmen könnt.

Ich muss sagen, es war nicht so schwer, wie ich es zu Beginn geglaubt hatte, was mit Sicherheit auch daran lag, dass das Outfit direkt meinen Geschmack getroffen hat und auch total mein Stil ist.

Die letzte Frage könnt allerdings nur ihr mir beantworten: Kann mein Coachella lookalike outfit bestehen und mit dem von Mashas mithalten?!?!

Zu letzt noch ein kleiner Deutschland-Festival-Tip am Rande:

Leider wissen wir alle, dass der deutsche Sommer nicht gerade immer der sonnigste ist – wir hoffen ja stets das Beste aber können es ja auch nicht beeinflussen – deshalb denkt immer daran eine Regenjacke oder – Cape mit in euer Festival Gepäck aufzunehmen und cool sehen zu Jeansshorts beispielsweise auch Gummistiefel in quietschigem Gelb oder Rot oder so aus.

Also Mädels der Startschuss für die Open-Air-Saison ist gefallen!

Sommer, Sonne, Sonnenschein, dazu barfuß zu unseren Lieblingsbands tanzen – was gibt es schöneres!

Seht ihr auch so?! Na dann, nichts wie los und mit ganz viel Style, Stil, ein bisschen Boho-Chic und jede Menge Party ab in die Festival-Saison! 😀

Alles Liebe

eure,

Xx.
12+++2++1+4+14+++++2113+++Profilbild

 OUTFIT DETAILS
MAXI SKIRT: H&M
BAND SHIRT: ZARA
OVERSIZE JEANS-VEST : ZARA
PEEPTOES: ZARA TRAFA
BUCKET BAG: H&M
SUNNIES: H&M
WATCH: WEMPE
NECKLACES: 

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Sophie 6. Mai 2015 at 22:33

    Dein Outfit gefällt mir super, besonders der Hut ist cool! 🙂

    • Reply Julia Seidlitz 9. Mai 2015 at 11:07

      Liebe Sophie, vielen, vielen Dank für deine Worte. Hat mich sehr gefreut 🙂
      Den Hut hab ich aus Rom mitgebracht und du kannst dir nicht vorstellen, wie sehr ich mich darüber gefreut habe, weil ich ungefähr ewig nach solch einem Hut gesucht habe 😀 Ich weiß, er sieht für alle nur schwarz und normal aus, aber die Passform, ist für mich optimal 😀
      so, jetzt habe ich dich genug wegen meines Huts zugeblappert und wünsche dir noch einen ganz schönen Tag.
      Alles Liebe,
      Julia <3

  • Reply Rebecca Kristin Hutt 6. Mai 2015 at 19:16

    Hammer Look!
    Wahnsinns Frisur !
    Klasse Post 🙂
    Liebe Grüße,
    Rebecissima

    • Reply Julia Seidlitz 9. Mai 2015 at 11:15

      Mai, du bist so süß <3 <3 <3
      Danke, danke, danke :*

  • Reply Leni 6. Mai 2015 at 17:33

    Hey 🙂
    Das ist echt eine super Idee, ich hab das viel zu oft, dass ich mir nur denke wow, wie gut das aussieht, aber wie soll ich das denn jetzt bitte hinkriegen ohne pleite zu gehen?
    Ich finde dein Outfit sogar fast noch besser als Mashas, sieht echt super aus 🙂
    Liebe Grüße 🙂

    • Reply Julia Seidlitz 9. Mai 2015 at 11:28

      Liebe Leni,

      das ist mit das schönste Kompliment. das man einer kleinen Bloggerin, wie mir, machen kann. Vielen, vielen Dank dafür <3
      ZU der Idee, ich habe mir überlegt, eine neue Rubrik einzuführen, die genau dieses Thema aufgreift. Ich werde 1x im Monat ein Nachstyling von großen Blogger-Outfits vornehmen und schauen, wie einer "Laie" das gelingt. Was hältst du davon? Gute Idee oder eher nicht so?

  • Reply sPOTTlight 6. Mai 2015 at 14:34

    Toll siehst du aus! Die Brille ist ja mal den Hammer 😀 <3

    • Reply Julia Seidlitz 9. Mai 2015 at 11:44

      Danke, meine Süßen :*
      Hoffe euch geht’s gut?!
      Schönes Wochenende,
      alles Liebe :*

  • Reply Isabell 6. Mai 2015 at 14:17

    Ein sehr cooles und stimmiges Outfit! Toll für jedes Festival und natürlich auch den Sommer. Ich mag auch die Frisur und Accessoires dazu total gerne. :-*

  • Leave a Reply